Was erwarten Sie von Ihrem neuen Job?

Was erwarten Sie von Ihrem neuen Job?

Assistenz der Bereichsleitung (m/w/d)*

-Raum Wiesbaden & Mainz-Kennziffer 3149

Unser Kunde ist ein international tätiges Forschungs- und Entwicklungsunternehmen aus dem Pharmabereich. Weltweit sind um die 50 Tausend Mitarbeiter mit ihrer täglichen Arbeit am kontinuierlichen Erfolg dieses Unternehmens beteiligt.

Zur weiteren Verstärkung suchen wir für den Standort Mainz eine dynamische Persönlichkeit, die weiß, worauf es im Assistenzbereich ankommt. Wenn Sie Ihre Karriere in einem internationalen Umfeld und in einem multikulturellen Team fortsetzen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Unterlagen. Die Besetzung dieser Position ist im Rahmen der Direktvermittlung geplant.

Die Position:

  • / Assistenz für die Bereichsleitung
  • / Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache, administrative Unterstützung des Fachbereichs
  • / Selbständige Planung und Organisation von nationalen und internationalen Veranstaltungen, Meetings, Workshops, Trainings und sonstigen Events
  • / Besprechungs- und Konferenzlogistik
  • / Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen
  • / Projektarbeit

Ihre Qualifikation:

  • / Kaufmännische Ausbildung oder Studium
  • / Relevante Berufserfahrung im Assistenzbereich
  • / Sehr gute MS Office Kenntnisse (insbesondere Word und PowerPoint)
  • / Sehr gute Englischkenntnisse, gerne eine weitere Fremdsprache wie z.B. Spanisch, Französisch oder Italienisch
  • / Selbständige, dabei immer teamorientierte Arbeitsweise
  • / Freude und Motivation, in einem international agierenden Unternehmen zu arbeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freut sich Herr Axel Böke auf Ihre qualifizierte und aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung, Verfügbarkeit, Kennziffer 3149) via E-Mail an axel.boeke@timeconsult.de. Bei Fragen zum beschriebenen Stellenangebot ist Herr Böke unter der oben genannten E-Mail-Adresse oder unter der Telefonnummer + 49 (0) 69 95 11 18-0 gerne für Sie da.


* Zur besseren Lesbarkeit wird in diesem Schreiben nur die männliche Bezeichnung verwendet. Willkommen sind alle Menschen unabhängig ihres Geschlechts.